Silvesternacht (2019 – 2020)

Aufmerksame Anwohner bemerkten einen brennenden Papiercontainer und verständigten die Feuerwehr. Mit dem Schnellangriff löschten wir den Container.
Bedauerlich ist, dass leider einer unserer Feuerwehrangehörigen geschädigt wurde – es handelt sich um sein Haus. Er war bei einem Paralleleinsatz in der Uhlandstraße. Dieser Einsatz stellte sich vor Ort als der gleiche Einsatz heraus, der von verschiedenen Mitteilern gemeldet wurde.

Einsatz-Nr.1 – 2
AlarmstichwortBrand 1
EinsatzortUhlandstraße
Verletzte0
Disponierte FahrzeugeFlorian Pfersee 40/1
Florian Pfersee 43/1
Einsatzdauer30 Minuten

An der Einsatzstelle meldete uns gegen 1.10 Uhr ein Passant, dass in kurzer Entfernung ebenfalls in der Uhlandstraße Feuerwerksreste auf der Straße brannten. Nach Rücksprache mit der ILS Augsburg übernahm Pfersee 43/1 diesen Einsatz und löschte die Reste mit dem Schnellangriff ab.

Einsatz-Nr.3
AlarmstichwortBrand 1
EinsatzortUhlandstraße
Verletzte0
Disponierte FahrzeugeFlorian Pfersee 43/1
Einsatzdauer15 Minuten

Anwohner bemerkten einen „gelben“ Restmüllbehälter, der brannte. Mit dem Schnellangriff wurde er gelöscht.

Einsatz-Nr.4
AlarmstichwortBrand 1
EinsatzortDeutschenbaurstraße
Verletzte0
Disponierte FahrzeugeFlorian Pfersee 40/1
Florian Pfersee 43/1 (auf Bereitschaft)
Einsatzdauer20 Minuten

Aufmerksame Anwohner bemerkten einen piependen Rauchmelder und Brandgeruch in einer Wohnung und verständigten die Feuerwehr. Bei unserem Eintreffen stellte sich dies als angebrannte Speisen heraus, die Bewohnerin war wohlauf. Die Wohnung wurde auf natürliche Art belüftet.

Einsatz-Nr.5
AlarmstichwortBrandgeruch
EinsatzortKatzböckstraße
Verletzte0
Disponierte FahrzeugeFlorian Pfersee 40/1
Florian Pfersee 43/1 (auf Bereitschaft)
Einsatzdauer20 Minuten

Bei keinem der Einsätze gab es verletzten Personen. Das neue Jahr begann also arbeitsreich – wir sind gespannt, was es an den verbleibenden 365 Tagen so bringt. Wir sind bereit.

FF Pfersee